BTC- und ETH-Sportwetten sind die riskantesten in der Branche

Es wird Sie vielleicht nicht überraschen, aber Sportbetreuer, die digitale Assets nutzen, insbesondere BTC und ETH, sind die riskantesten in der Branche, wenn es um Investitionen im Sport geht.

Laut einer neuen Studie von LOOT.BET, dem Wett-Spezialisten von esports, haben sich die Besitzer digitaler Vermögenswerte als die risikoreichsten Investoren erwiesen, da sie während der Pandemieperiode ein hohes Wettniveau aufrechterhalten haben.

Bitcoin Future

Während viele Finanzmärkte etwas in Mitleidenschaft gezogen wurden, hat die Widerstandsfähigkeit der digitalen Vermögenswerte dazu geführt, dass viele über die langfristigen Vorteile der Währung gegenüber traditionell handelbaren Formen spekulieren. Ein Schlüsselindikator dafür sind historisch gesehen, zumindest kurzfristig, die Sportwetten.

In den letzten drei Jahren waren BTC und Ethereum äußerst beliebte Währungen, wobei die digitalen Währungen im Allgemeinen 15 % des Umsatzes von LOOT.BET ausmachten.

„Die weit verbreitete Verwendung von BTC und ETH bei esport-Wetten lässt sich durch die Tatsache erklären, dass sowohl Besitzer von Krypto-Währungen als auch esport-Fans dazu neigen, jung, fortschrittlich und technisch versiert zu sein“, sagt Paul Brel, Leiter der Kommunikation bei der Betreibergesellschaft von LOOT.BET, Livestream. „Wir verbessern kontinuierlich das Wett- und Glücksspielerlebnis für Krypto-Benutzer auf unserer Plattform. So haben wir beispielsweise vor kurzem die technische Seite der Dinge aufgerüstet, so dass wir buchstäblich sofortige BTC- und ETH-Transaktionen anbieten können, und haben auch Litecoin und Bitcoin Cash Unterstützung hinzugefügt“.

Ebenso wie die krasse Tatsache, dass die Ausgaben für digitale Vermögenswerte steigen, weist auch die Kurve auf ein höheres Risikoelement für Investoren hin. Der durchschnittliche LOOT.BET-Kunde wettete 100% mehr, wenn er BTC verwendet. Dieser Satz halbiert sich, wenn sie Ethereum verwenden, aber ein 50%iger Anstieg bei Standardwetten ist immer noch groß.

Bitcoin Münze

Diese beiden Prozentsätze beziehen sich auch genau auf die Einlagen, und dies gilt auch für größere Einlagen sowohl nach Volumen als auch nach Betrag. Riskantere Wetten auf E-Sport-Sites können mit E-Sport-Slots in Verbindung gebracht werden, wobei etwa 35 % der Wettenden dieses Element der E-Sport-Wetten nutzen, wenn sie digitale Währung verwenden, mehr als doppelt so viel wie Fiat-Gelder.

Wenn es um die Spiele selbst geht, ist CS:GO am beliebtesten, da 55% des Handelsverkehrs in diesem Spiel abgewickelt wird. Mit 35% der Investitionen in Dota2 und League of Legends, die mit 5% hinter Dota2 und League of Legends zurückbleiben, wetten alle anderen Spiele zusammen auf insgesamt 5%, was zeigt, wie dominierend diese speziellen Spiele sind, die nicht nur in Bezug auf die digitale Währung weltweit führend bei Sportwetten sind.

Mit digitalen Währungen, die während der globalen Pandemie stärker denn je sind, und Wettmustern, die darauf hindeuten, dass Investoren in digitale Vermögenswerte mehr Risiken eingehen, war der esport-Wettmarkt möglicherweise noch nie in einer besseren Position, um weiter zu wachsen und aus der globalen Coronavirus-Pandemie mit großer Zuversicht hervorzugehen.

LOOT.BET wird vielen Anlegern da draußen mit Sicherheit neue Möglichkeiten bieten, ihr Geld zu setzen, da der Markt für Sportwetten in der Zukunft immer größer wird. Wir sind sicher, dass sie ein großartiger Ort sein werden, um nach den neuesten Nachrichten darüber zu suchen, wie man dies genau tun kann.